Odenwaldschule überrascht mit erfolgreichem Erziehungskonzept

Missbrauch, körperliche und seelische Gewalt und permanente Vertuschung. Die Odenwaldschule kommt einfach nicht zur Ruhe. Doch trotz immer neuer bekannt gewordener Fälle soll die Erziehungsanstalt auch zum heutigen Zeitpunkt nicht geschlossen werden, so ein Sprecher des Kultusministeriums. Wie eine aktuelle Studie ergeben hat, konnten nämlich Pädagogen und Erziehungsberechtigte mit dem simplen aber überzeugenden Konzept “Benimm dich oder wir stecken dich in die Odenwaldschule” in den letzten Monaten deutschlandweit außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.

“Seitdem wir das Erziehungskonzept der Odenwaldschule anwenden”, so eine überglückliche Mutter aus Wiesbaden, Hessen, “sind Lukas und Finn wie ausgewechselt. Keine abendlichen Diskussionen über das Zubett-Gehen mehr, keine Beschwerden über niedriges Taschengeld. Letzte Woche haben sie uns am Sonntag sogar das Frühstück ans Bett gebracht und die Küche geputzt.” Auch Lehrer zeigen sich begeistert: “Die kleinen Scheißer haben heute eine bessere juristische Grundausbildung als so mancher Anwalt”, erklärt Oberstudienrat N. aus Offenbach. “Wenn du denen mit Einträgen oder dem Jugendrichter drohst, lachen sie dich erst aus und schlagen dich dann zusammen. Die wissen ganz genau, dass die laschen Gerichte ihnen heutzutage maximal eine Handvoll Sozialstunden oder psychotherapeutische Sitzungen aufbrummen. Da ist dieses neuartige Konzept schon ein ganz anderes Kaliber. Selbst hartgesottene Pausenhofschläger und Crack-Dealer werden zu lammfrommen Musterschülern wenn man die Odenwaldschule erwähnt. Unser Kollegium jedenfalls ist restlos überzeugt.”


Hinterlasse eine Antwort

For spam filtering purposes, please copy the number 8829 to the field below: