Harry Potter 7 – ursprüngliches Ende

Was nur Wenige wissen, ist, dass J.K. Rowling das letzte Kapitel der Geschichte bereits vor dem ersten Buch verfasst hatte. Tatsächlich wurde es aber für den Kinofilm noch einmal deutlich überarbeitet und entschärft. Was schade ist, da so einige sozialkritische Gedanken der Autorin verloren gegangen sind. Glücklicherweise ist es mir gelungen, den ursprünglichen Epilog wiederzufinden:

19 Jahre später am Bahnhof King’s Cross:

Harry: “Oh, hallo Ron. Hermine.”

Ron: “Harry! Und … Draco? Seit … seit wann?!”

Harry: “Also ich, äh … ”

Draco (bestimmt): “Seit 3 Jahren.”

Ron (peinlich berührt): “Oh.”

Hermine: “Und deine … ?”

Harry: ” … Ex-Frau? Ginny ist jetzt mit Neville zusammen. Wir sind schon beinahe so etwas wie eine richtige kleine Patchworkfamilie geworden.” (lächelt schwach)

Draco (wirft einen Blick auf seine Uhr)

Harry (schaut auf Rose und Hugo herunter): “Mensch, die sind ja schon richtig groß geworden. Aber wo ist der Kleinste? Harry-Voldemort hieß er doch, richtig?”

Ron: “Er ist … ”

(Ron und Hermine schauen sich ratlos an)

Ron: “Er ist ein Muggel.”

Hermine (schnell): “Aber wir lieben ihn genauso wie unsere anderen Kinder!”

Ron: “Es ist nur … naja, schwierig.”

Hermine: “Wir kommen zurecht. Er ist schließlich unser Sohn.”

Ron (murmelt etwas in seinen Bart)

Draco: “Harry … ich muss …”

Harry: “Ja, äh. Schön, Euch mal wieder gesehen zu haben, wirklich. Aber Draco hat noch einen dringenden … Termin.”

Draco (unwirsch): “Du kannst es ruhig aussprechen. Ich muss zu meiner Gruppentherapie, weil ich ein Alkoholproblem habe. Der Therapeut sagt, dass es mit diesen ganzen Sachen zusammenhängt, die damals passiert sind.”

Hermine: “Ja, das ist eine furchtbare Zeit gewesen.”

Ron: “Furchtbar.”

Harry: “Ja.”

Draco: “Also dann … ”

Hermine: “Wir könnten uns doch alle bei Gelegenheit mal wieder … ”

Harry: “Ja, könnten wir.”

Draco: “Irgendwann.”

Ron: “Hm.”

Hermine: “Wir … ”

Harry: ” … telefonieren.” (macht ein Telefonierzeichen mit der Hand)

Draco (deutet entschuldigend auf die Uhr)

Alles war gut.


Eine Antwort zu “Harry Potter 7 – ursprüngliches Ende”

  1. Mein Webtagebuch» Blogarchiv » Gesucht und gefunden sagt:

    [...] triebe ron und hermine: tut mir leid, aber da tut sich nicht mehr viel (siehe hier) Google: wählfreiheit: Glücklicherweise! Du kannst heutzutage eine ganze Menge Telefonnummern [...]

Hinterlasse eine Antwort

For spam filtering purposes, please copy the number 4764 to the field below: