Schlagwort: Übersetzung

Pratchett muss aus der Fantasy-Nische!

So sieht es zumindest der Verlag Manhattan-Deutschland. Liest man sich den Artikel durch, über den Andrea Bottlinger gestern auf buchreport.de gestolpert ist, dann kann man sich nicht ganz des Gefühls erwehren, dass der Satz „Pratchett muss aus der Fantasy-Schmuddel-Nische!“ lauten…

Trauer tragen II: Pratchett und Übersetzungen

Ich bin gestern über etwas gestolpert, das ich Euch nicht vorenthalten will. Der neue Pratchett-Roman wird bei Manhattan auf Deutsch „Das Mitternachtskleid“ heißen. Bei aller Gewöhnung an seltsame deutsche Buchtitelungen hat mich das doch wieder einmal ein wenig entsetzt. Sehen…

Pratchett-Übersetzungen – ein Trauerspiel

Dank Blogger- und Autorenkollegin Andrea bin ich gerade auf einen offenen Brief zu einem Thema gestoßen, das mich, als alten Freund von Terry Pratchetts Stil und Humor sowie auch selbst als Autor eher humoristischen Schriftgutes, Rezensent und Leser relativ direkt…