Kategorie: Wissen

Meine Pratchett-Bewertungsliste

Gerade noch drüber gestolpert: Meine alte Pratchett-Buchbewertungsliste (ursprünglich von vor gut 10 Jahren) Jetzt inklusive update. ————- Als bekennender, langjähriger Pratchett-Fan (wie lange? hm. über 20 Jahre? 25?) muss ich natürlich auch den meiner Meinung nach besten und der Verbreitung…

O’Reilly’s wirft deutsche Phantastik-Autoren raus! England zeigt sich solidarisch!

„Oh, ‚rlly?!“ Eklat am Rande der Frankfurter Buchmesse 2011: Pfeifen unerwünscht – Das Frankfurter Bahnhofsviertel-Pub O’Reilly’s wirft Deutsche Phantastik-Autoren geschlossen raus. — Buchmesse-Donnerstag Abend (13.10.2011) in der Frankfurter Innenstadt. – Eine Reihe deutscher Phantastik-Autoren, unter ihnen der bekannte Jugendbuch- und…

Apple, Jobs & Work to do

„Here’s to the crazy ones. The misfits. The rebels. The troublemakers. The round pegs in the square hole. The ones who see things differently. They’re not fond of rules. And they have no respect for the status quo. You can…

Google+ ate my hamster!

Zwei Themen, wie sie eigentlich nicht gegensätzlicher sein könnten, beherrschen heute meine mediale Aufmerksamkeit: Google+ und die angeblich bevorstehende Wiedergeburt des Kult-Boulevard-Magazines Weekly World News kurz vor dem Weltende 2012. Eigentlich. Denn wenn man genau hinsieht, passen diese beiden Nachrichten…

In the meantime…

Der Arbeitsalltag hat mich wieder. Deshalb an dieser Stelle ein schneller Zusammenfassungsbeitrag zum Thema „Was inzwischen geschah“: Ein Überblick zum Schreiben, zu Wissenswertem von Kollegen und aus der Schreibwelt allgemein. Zuerst mal: Am ersten Tag nach meinem Urlaub traf eine…

Urlaubs-Impressionen

Nach-Urlaubs-Eintrag. Der sich vor allem mit meinen seltsamen Erlebnissen im Allgäu beschäftigt, von Ökohof über Kreativ-Typographie bis Zombie-Apokalypse. Eine Woche komplett online-frei und nahezu telefonfrei (obwohl – eigentlich kenn ich das ja gut. Hatte ich ja gerade erst einen Monat…

Typo-Mittwoch – Von Schriftadel und Textelite

Der Typo-Mittwoch – der dritte Tag in Folge, an dem mich besonders typografische Fragen beschäftigen. Zumindest in dritter Linie. Nach Halsschmerzen und Bürokratie. Da diese beiden Themen jedoch eher uninteressant sind, gleich zu Platz drei: Typografie und Schriften. Ich mach’s…