Kategorie: Schreiben

Diverses zum Sonntag

Moin. Vielleicht wundert ihr euch, warum ich auf meinem eigenen Blog nur noch so wenig schreibe (vielleicht auch nicht, weil ihr inzwischen nicht mehr mitlest. Aber wem erzähle ich das dann?) Der Hauptgrund ist, dass ich mir endlich mal die…

Fauler Sonntag

Jetzt sitze ich hier und ringe mich endlich mal wieder zu einem Blogeintrag durch. Eigentlich nur, damit mal wieder was geschrieben ist, damit ich mich noch ein paar Minuten vor zwei längst fälligen Rezensionen drücken kann und weil ich die…

Ich darf vorstellen: T.S. Orgel „Orks vs. Zwerge“

Ja. Darf ich. Endlich und offiziell: Heyne, der kleine Verlag, bei dem wir dank unserer tollen Agentinnen von Schmidt&Abrahams untergekommen sind, hat seine Fantasy-Wintervorschau für 2012/2013 vorgestellt – und wir sind drin! T.S. Orgel (was logischerweise für Stephan und Tom…

Game of Tom – winter is coming

Oder wie unser Sohn diese Woche beim Anblick des ersten ihm bewussten Schnees staunend sagte: „Draußen … alles voller Sand!“ Ich: „Das ist Schnee!“ Sohn, nach weiterer, bewundernder Pause: „Boah! So viel Schnee!“ Ich: „You ain’t seen nothing yet.“ Heute…

Urheberrechts-Piraten und Facebook-Panik

Es ist wieder mal so weit. Das Thema hat seinen Zyklus im großen Eintopf der Medienpolitik vollendet und ist zurück an die Oberfläche gedümpelt wie eine tote Ratte: Die Piratenpartei und das Urheberrecht. Ein großer Aufschrei geht durch die Netzwelt…

Unterschwellige Werbung und komische Gesichter

Dank Falko bin ich heute auf einen interessanten Briten gestoßen: Derren Brown, der in seiner Show immer wieder vorführt, wodurch und wie einfach wir beeinflussbar sind. Auch Werbeleute, die es ja eigentlich wissen müssten. In dieser Hinsicht interessant ist vor…

Wertig, wertiger, am Allerwertesten

Ich bin sicher nicht der weltbeste Werbetexter. Aber manchmal frage ich mich doch, ob ich nicht hätte viel mehr Geld verdienen können, wenn ich diesen Weg eingeschlagen hätte. —- Andererseits – vermutlich hätte mich das körperliche Unbehagen, das ich empfinde,…

Fragen über Fragen

… die mich – und andere – bewegen. —- Zum ersten natürlich: Die beantworteten Interviewfragen mit Victoria Schlederer sind seit gestern in der Monat-Mai-Ausgabe der Phantastik-Couch zu lesen. Jetzt frage ich mich nebenher ein wenig, warum da nicht wenigstens noch…