Kategorie: Bücher & Schreiben

Harry Potter und die Print-Muggel

Die Verlagswelt ist bestürzt. Die Goldene Gans, die Rettung der Branche, das Fantasy- und Bestseller-Heiligtum Harry Potter zeigt jetzt ein anderes Gesicht. Und schon befürchten viele, dass er sich jetzt in Lord Voldemort verwandelt, der die alten Print-Muggel aus der…

Schreibblockaden beheben

Das scheint mal wieder ein aktuelles Thema zu sein. Gerade kommen wieder viele Leute mit diesem Suchbegriff auf mein Blog  – und ich bin mir ziemlich sicher, dass die wenigsten davon das Blog selbst gesucht haben. Außerdem habe ich dieses…

A tale of two Sherlocks

Was mich immer wieder fasziniert: Wenn Könner eine an und für sich allgemein bekannte Figur, die bis ins kleinste Detail ausgestaltet ist, nehmen können und etwas Neues daraus machen. Und das auch noch richtig gut. Aktuell betrifft das Mr. Holmes.…

If there’s a dagger …

… on the stage in the first act, it will be used before the last! Das war ein Argument, das ich heute (Shakespeare zugeschrieben) gelesen habe, und zwar in Bezug auf Worldbuilding im Rollenspiel. Was ja für Fantasyautoren praktisch gleichbedeutend…

Google+ ate my hamster!

Zwei Themen, wie sie eigentlich nicht gegensätzlicher sein könnten, beherrschen heute meine mediale Aufmerksamkeit: Google+ und die angeblich bevorstehende Wiedergeburt des Kult-Boulevard-Magazines Weekly World News kurz vor dem Weltende 2012. Eigentlich. Denn wenn man genau hinsieht, passen diese beiden Nachrichten…

In the meantime…

Der Arbeitsalltag hat mich wieder. Deshalb an dieser Stelle ein schneller Zusammenfassungsbeitrag zum Thema „Was inzwischen geschah“: Ein Überblick zum Schreiben, zu Wissenswertem von Kollegen und aus der Schreibwelt allgemein. Zuerst mal: Am ersten Tag nach meinem Urlaub traf eine…

Montagmorgen-Post

Über Rezensionen, Schreibereien, Arbeit und Urlaub. Oh, und Vodafone. Mal wieder. Außerdem Neues zur London-Anthologie. Ich versuche mal, das halbwegs schnell abzuhandeln, immerhin habe ich auch noch „seriöse“ Arbeit auf dem Tisch. Die gelbe Montagmorgen-Post hat mir nicht nur gezeigt,…

Lassie is dead meat, Sir!

Kleine Anekdoten-Ergänzung zur NordCon. Thema ‚Justifiers-Lesung‘. . Thomas Finn hat ja seinen demnächst erscheinenden Justifiers-Roman ‚Mind Control‚ mit einer Lesung auf dem NordCon in Hamburg aus der Taufe gehoben. Eine Lesung die, wie der Heyne-Blog berichtet, dem Publikum viel Spaß…

Infinity – Muss ich den verstehen?

Ich habe Wolfgang Hohlbein nach Jahren der Abstinenz mal wieder in die Hand genommen, um das Buch zu lesen, das er selbst als sein ‚Schlüsselwerk‘ bezeichnet: Infinity. Und ich muss sagen: Es blieb mir verschlossen. Ernsthaft. Und ich bin wohl…