Kategorie: Arbeit

Nominierungsrunde für den Deutschen Phantastik Preis läuft

In diesem Jahr können Stephan und ich letztmalig  beim DPP, beim Deutschen Phantastikpreis 2013 für die Kategorie „Bestes Deutschsprachiges Romandebüt“ nominiert werden. Denn mit „Orks vs. Zwerge“ ist ja unser (zwangsäufig letzter) Debütroman erschienen. Zumindest, solange wir nicht unter Pseudonym schreiben. ;)…

Eine Laterne raus für Thilo Corzilius

Namd. Ich möchte noch schnell ein feines, kleines Buch vorstellen: Eine Novelle aus der Tastatur von Thilo Corzilius mit dem nicht gerade kurzen Namen „Der Herr der Laternen – die traurige Geschichte vom glücklichsten Mann der Welt“. Erschienen im Ulrich…

Chip, Chip, Hurra

Neues von der Steamtown-Front. Schon wieder. Höchst erfreulich, übrigens. Vor ein paar Tagen sind wir von einem Herrn angesprochen worden, der für das bekannte Computer-Magazin CHIP arbeitet. Er (oder einer der recherchierenden Kollegen) ist über die alte Steamtown-Seite gestolpert und…

HomBuch und jede Menge Gerede

Moin liebe Leserschaft. Ich mach’s kurz. Hoffe ich. Ich war letzten Samstag auf der Homburger Buchmesse ‚HomBuch‘ im Saarland und dürfte dort geschätzt ein Wochenpensum an Wörtern verbraucht haben. Vielleicht auch etwas mehr. Es war eine kleine, feine Buchmesse. Vormittags…

Von Buchschaffen und Buchwundern

N’Abend allerseits. Es ist schon wieder eine Weile her seit meinem letzten Blogeintrag. Ich habe eine Menge interessante politische und gesellschaftskritische Themen ausgelassen. Von den seltsamen Ideen der Grünen und der Piraten (die immer noch nicht genau begriffen zu haben…

Dreieich-Con-Nachlese und Stand der Dinge

Kurze Meldung zum Stand der Dinge (nicht aller Dinge, logischerweise, sondern nur ausgewählter Dinge) und eine kurze Nachlese zum Dreieich-con 2011. Ja, ich habe lange nichts geschrieben. Was nicht daran liegt, das nichts passiert ist, sondern dass zuviel los ist,…

Apple, Jobs & Work to do

„Here’s to the crazy ones. The misfits. The rebels. The troublemakers. The round pegs in the square hole. The ones who see things differently. They’re not fond of rules. And they have no respect for the status quo. You can…

In the meantime…

Der Arbeitsalltag hat mich wieder. Deshalb an dieser Stelle ein schneller Zusammenfassungsbeitrag zum Thema „Was inzwischen geschah“: Ein Überblick zum Schreiben, zu Wissenswertem von Kollegen und aus der Schreibwelt allgemein. Zuerst mal: Am ersten Tag nach meinem Urlaub traf eine…