Kategorie: Allgemein

Up, up and away: Paddy’s Day!

Nur ein Schnellposting. Ich bin am Packen für Leipzig, hoffe, dass ich nichts vergesse und schon gespannt drauf. Danach gibt’s sicher Neues zu berichten (auch in hinblick auf die Umzugsvorhaben), für heute steht jedoch lediglich das an, was an jedem…

Das Seuchenschiff, Logbucheintrag, Tag 7

Obschon wir in den letzten Tagen den Kontakt zu größeren Häfen gemieden hatten, erfasste die Seuche auch unser Schiff. 7 Tage ist es nun her, dass wir unsererseits die gelbe Seuchenflagge hissen mussten. Der erste mit Anzeichen der Erkrankung war…

Bücher, Bücher, ihr müsst wandern

von der einen Hand zur andern. Oh wie schön, oh wie schön, ich kann ’ne Regalrückwand seh’n. Auf facebook gingen ja schon die ersten Bücherpakete weg, aber ich möchte es meinen Blog-Besuchern auch noch ermöglichen: Meine Frau hat der verfrühte…

Clockworker-Abmahnung und diverses andere

Dieses Mal mit: Abmahnungen, Buchmesse-Planung Leipzig, Pratchett-Briefmarken, nichts Neuem zum Hohlbein-Preis und diverse Schreibarbeiten. Eine hässliche kleine Geschichte zum Freitag: Die Clockworker, unsere kompetenten Freunde und Berichterstatter aus der Welt des Steampunk, Dieselpunk und Clockpunk, sind einem scheinbar etwas unflexiblen…

Pratchett muss aus der Fantasy-Nische!

So sieht es zumindest der Verlag Manhattan-Deutschland. Liest man sich den Artikel durch, über den Andrea Bottlinger gestern auf buchreport.de gestolpert ist, dann kann man sich nicht ganz des Gefühls erwehren, dass der Satz „Pratchett muss aus der Fantasy-Schmuddel-Nische!“ lauten…

Statistiken 2010

So, neues Jahr, neue Statistik. Mein Blog-Jahr 2010 in Zahlen (und Anmerkungen). Ein Jahr ist durch, mit Höhen und Tiefen in allen Bereichen, so auch im Schreibblockade-Blog und den dazugehörigen Statistiken. Zeit, das mal grob auszuwerten, bevor ich mich nach…

Der Blog-A-ward

Namd, so, ich hoffe, alle sind gut und sicher in’s neue Jahr gekommen. Heute muss und möchte ich mal ausdrücklich bei Andrea Bottlinger bedanken. Nicht nur, weil ihr Blog mir im vergangenen Jahr die meisten Zugriffe von Seiten anderer Blogs…

Was von der Woche übrig blieb

Kurz zusammengefasst: Unter anderem Schnee, Wikileaks-Proteste, eine WorldMap of Facebook, Bewerbungen, Gedanken zum Social Network Marketing, der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, Manuskripte und Schnee von gestern. Haken wir mal die Themen ab: 1. Schnee Ja. In den meisten Gegenden reichlich, hier im Main-Spessart-Tal…

Muss Satire weh tun?

Eine Behauptung, die der Titanic-Herausgeber Martin Sonneborn heute Abend in Bayern 3 zum Besten gegeben hat, war: „Satire muss weh tun.“ Da frage ich mich doch – stimmt das wirklich? Klar, gelegentlich geht die Titanic an Schmerzgrenzen – und sie…