Aragorn vs. Avatar – Get in the Ring

Um es mit G’n’R zu sagen: „Get in the ring motherf***ucker / And I’ll kick your bitchy little ass!“

Nach einem Blogpost von Patrick Rothfuss bin ich auf folgende Seite gestolpert, die mich als zweimaligen Ausrichter des goldenen Weltherrschafts-Cups „WHC“(und einmaligen Vize-Weltherrscher. Go, D-Town Thieves!) natürlich begeistert:

Suvudu Cage Match

Mich begeistert nicht nur die Idee an sich. Obwohl ich, das muss ich zu meiner Schande gestehen, nur knapp die Hälfte der Kombatanden kenne.
Bekannte Fantasy-Protagonisten gegeneinander antreten zu lassen an sich ist schon grandios und eine nette Variante von Celebrity Death Match.

Grandios ist vor allem die Kommentierung der einzelnen Matches „How we think the fight will go„.
Das erinnert mich einfach mächtig an unsere Berichterstattung zum WHC – und das hat Spaß gemacht. Mit einem Edward im Team hätten die „Bree Vampires“ damals allerdings nie gewonnen.

Wie es passieren konnte, dass Aragonr gegen die Wee Free Men gewinnen konnte, kann ih mir allerdings nur durch massiven Wettbetrug bereits in den Vorrunden erklären. der Kerl hätte doch nicht mal eine Chance gegen Never Dead Ned. Neenee, da stimmt was nicht. Was aber auch wieder schön in Tradition des WHC ist… Macht wirklich Spaß. Ich werde das weiter beobachten (Hm. Ich würde gern Mr. Ferret in diesem Match sehen… *chrchr*.
Frage: Was hält uns eigentlich davon ab, eine Deutsche Meisterschaft abzuhalten?
Hm. Das ist eine Idee für Leipzig.
Jeder stiftet einen Charakter, jeder schreibt über ein Match. Hm….

Okay, Thema Leipzig:

avatar_character_tomSo wie es aussieht, werden Carsten, Chris und mein Bruder ab Freitag Mittag da sein und ich werde mich gegen 18.00 Uhr in mein Auto schwingen und nachkommen. Das heißt, sie werden wohl schon den Freitag über die Messe wandern, ich erst am Samstag.
Immerhin hoffe ich, am Freitag- wie am Samstagabend auf interessante Abendveranstaltungen.
Samstag werde ich mich dafür öfter in der Gegend um die Fantasy-Leseinsel herumtreiben und mich mit dem einen oder anderen treffen, der darauf Lust hat. Letztes Jahr war das ja schon ganz amüsant – ich hoffe, dass es dieses mindestens genauso wird. Auch wenn ich noch immer keine neue Kamera habe, wie mir gerade auffällt. Mist. Das wollte ich doch eigentlich. Na gut, für den einen oder anderen Bericht wird’s reichen.

Schreibtechnisch ist es gerade nicht so prickelnd um mich bestellt – meine Arbeitstage sind lang, meine Abende sind kurz (zumindest, was die nötigen Zeitfenster angeht). Immerhin werden wir unsere derzeit in Arbeit befindliche Kurzgeschichte wohl termingerecht fertig bekommen. Das ist erstmal die Hauptsache. Danach, versprochen, machen wir uns wieder Gedanken zu Steamtown, Runde 2.
Unter anderem. eine Handvoll angefangener Exposes und Leseproben wartet auch noch sehnlichst auf uns. Aber nachdem Stephan gerade im Endspurt seiner Thesis hängt, muss das noch für ein paar Tage warten. Bis nach Leipzig mindestens.

So, was noch?

Ach ja: Nach langer Odyssee ist mein Rezensionsexemplar zu „Die Zombies“ von Thomas Plischke (und Ole) endlich bei mir angekommen. Und wie Ole erzählt hat, ist die Erstauflage wohl bereits ausverkauft. Dazu gratuliere ich natürlich herzlich.
Ich hab gestern abend mal die ersten 60 Seiten angelesen. Erster Eindruck: Positiv. Und sehr sauber recherchiert. Das gefällt. Mehr natürlich erst in der Rezension für die Phantastik-Couch (muss ja was für meine kostenlosen Bücher tun. *g*).

Was immer noch nicht da ist, ist mein „Fledermausland“-Exemplar. Böse Post. Olli, du darfst mir gern auch die Nummer der zuständigen Stelle geben, dann ruf ich da selbst an. ;)

Noch was?
Okay.

Albern – aber lustig: Avatarize yourself. eine konsequente Merchandising-Aktion im Fahrwasser des Klassikers „Elf yourself„.

Kann man lassen. Besonders im Zusammenhang mit diesem wirklich netten Video zum LARP (Live Avatar Role Play):

httpv://www.youtube.com/watch?v=yk2vR8w2sjc

So, und jetzt muss ich einkaufen und dann noch was arbeiten. Schönen Samstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *